Sonnenbrille Male

SG-C12 XLC

Produktübersicht

Eigenschaften

  • Gläser rauchfarbig
  • zwei Wechselgläser klar und orange
  • elastischer Soft-Flex Rahmen aus Grilamid TR90
  • gummierte Nasenpads Anti-Slip
  • 100 % UV-Schutz
  • hohe Biege- und Schlagfestigkeit
  • sehr leicht
  • inkl. Mikrofaserbeutel, dient auch als Putztuch
  • inkl. Hardcoverbox mit Clip und Gürtelschlaufe

Technische Details

UV-Schutz
Ja
UV Schutzart
100 % UV-Schutz
Material Rahmen
Kunststoff (Grilamid TR90)

Varianten

ArtikelnummerFarbe GläserFarbe GestellUVP
Details
Artikelnummer
2500158010
Farbe Gläser
Rauch
Farbe Gestell
Schwarz
UVP
40,00 €

Brillen Icons

Wechselgläser

Bei Fahrten im Wald mit vielen Licht-Schatten-Effekten oder während der Dämmerung empfiehlt sich der Einsatz spezieller Wechselgläser. Diese sind der jeweiligen XLC Brille bereits beigelegt. Es gibt verschiedene Farbtönungen: Gelbe und orangefarbene Gläser helfen wegen der besonders guten Kontrastwahrnehmung bei stark bewölktem Himmel Konturen besser wahrzunehmen und damit Unfälle zu vermeiden. Graue oder braune Gläser geben die Farben der Umwelt am natürlichsten wider und sind damit bei normalen oder hellen Lichtverhältnissen zu empfehlen.

Soft-Flex-Rahmen

Die Soft-Flex-Rahmen unserer Sportbrillen sind aus elastischem, bruchfestem Material hergestellt und passen sich somit optimal der individuellen Kopfform an.

gummierte Nasenpads

XLC Sportbrillen sind mit gummierten Nasenpads ausgestattet. Die Nasenpads sind angenehm weich und wirken dadurch druckentlastend. Das Antislip-Material der Pads verhindert zudem das Abrutschen der Brille beim Schwitzen und garantiert damit einen hohen Tragekomfort.

100% UV Protection

XLC Brillengläser mit 100% UV-Protektion sind nach der Europäischen Norm 1836 für den Straßenverkehr geeignet. XLC Brillengläser gibt es in verschiedenen Farbtönungen. Gelbe und orangefarbene Gläser helfen wegen der besonders guten Kontrastwahrnehmung bei stark bewölktem Himmel Unfälle zu vermeiden. Graue oder braune Gläser geben die Farben der Umwelt am natürlichsten wider. Im Übrigen hat der Tönungsgrad keinen Einfluss auf die Filterung der schädlichen UV-Strahlen.